RISE-Gebiet Groß Borstel

Der Hamburger Senat hat Groß Borstel als neues RISE-Fördergebiet (RISE: Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung) festgelegt. Im Rahmen des Programms soll Groß Borstel als attraktiver Standort für Wohnen, Arbeiten und Wirtschaft weiter entwickelt werden. Ein Fokus liegt dabei auf der verkehrlichen Entwicklung der Borsteler Chaussee, die künftig eine attraktive und lebendige Stadtteilmitte darstellen soll.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Hamburg.

Einen Kommentar verfassen