Tipps gegen den “Corona-Blues”

Die Ausbreitung des Coronavirus hat große Auswirkungen auf unseren Alltag und stellt uns alle vor verschiedene Herausforderungen. Um die Zeit zu Hause bestmöglich zu nutzen, haben wir nachfolgend einige Tipps für einen abwechslungsreichen Alltag zusammengestellt:

  • Ein gutes Buch lesen
    Die Bücherhallen Hamburg bieten einen kostenlosen Zugang zu digitalen Medien wie eBooks, eAudios und eVideos:
    www.buecherhallen.de
  • Kultur erleben
    Die Staatsoper Hamburg und das Thalia Theater stellen verschiedene Streaming-Angebote zur Verfügung, bei der Sie Premieren, aktuelle Inszenierungen und Klassiker online erleben können:
    www.staatsoper-hamburg.de
    www.thalia-theater.de
  • Mut, Zuversicht und Kraft schöpfen
    Die Kirche St. Peter bietet eine Vielzahl an Videos Texten, Audio-Dateien und Märchenerzählungen:
    www.st.peter-grossborstel.de
    Anmeldung Posteinwurf Texte bei der Kirche St. Peter: 040 5534910
  • Leckeres Essen vom Lieblingsrestaurant bestellen
    Viele Restaurants und Cafés bieten Lieferdienste und Take Away-Optionen an – eine gute Möglichkeit, um mal wieder für etwas kulinarische Abwechslung zu sorgen. Um die Restaurants in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, können Sie zudem Gutscheine kaufen und diese einlösen, sobald die Restaurants wieder geöffnet haben. Unter www.paynoweatlater.de können Sie unter anderem einen Gutschein für die Pulvermühle erwerben.

Was sind Ihre Tipps gegen Langeweile?
Schreiben Sie uns gerne an quartiersmanagement-tu@otto-wulff.de.

Einen Kommentar verfassen