Beleuchtung

Schönen Guten Tag,
Wir wohnen seit Ende November im Viertel und fühlen uns sehr wohl.
Brücke und öffentlicher Verlehr wurde ja bereits thematisiert, das läuft ja hoffentlich.
Wir finden, dass die Lichtverschmutzung vor allem tief in der Nacht zu hoch ist.
Man bekommt das Schlafzimmer kaum richtig abgedunkelt. Vor allem die Anzeigen der Hausnummer sind so stark beleuchtet, dass man die Hausnummern Nachts schwer erkennen kann. Vielleicht könnte man hier Birnen mit weniger Lichtstärken verwenden und jede zweite Beleuchtungseinheit ab 23 Uhr ausstellen (teilweise strahlen diese auch direkt in die Wohnungen)?
Mit freundlichen Grüßen
Dennis Winkler

One thought

  1. Guten Tag Herr Winkler,

    vielen Dank für die Nachricht. Ihren Hinweis haben wir aufgenommen und an die Projektleitung weitergegeben. Wir melden uns umgehend zurück, wenn wir ein Feedback bekommen.

    Sie können mir auch gerne unter Ihre Kontaktdaten übermitteln, dann können wir auch einen direkten Kontakt herstellen.

    Beste Grüße!
    Renate Jurgesa, Redaktionsteam konsalt GmbH

Einen Kommentar verfassen