Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Tarpenbek

Hallo zusammen, in Ihrem Leitartikel zum Tarpenbeker Ufer erwähnen Sie, dass die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Tarpenbek im Sommer 2018 fertig gestellt wird.
Wir ziehen dort nun zu Mitte November ein und von einer Fertigstellung ist noch lange nichts zu sehen. Meine Tochter geht ab dem 05.11. in die KITA im Brödermannsweg. Über die Brücke ein Fußweg von nicht mal 5 Minuten. Ohne die Brücke deutlich länger.
Wann ist mit einer Fertigstellung zu rechnen.
mit freundlichen Grüßen
Sascha Fütterer

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Fütterer,

    zunächst einmal freuen wir uns, Sie als Bewohner am Tarpenbeker Ufer begrüßen zu können! Wir bedauern, dass die Brücke derzeit nicht wie vorgesehen als Verbindungsweg genutzt werden kann.

    Die Brücke an sich wird in den kommenden Tagen eingehangen. Bevor die Brücke allerdings zur Überquerung genutzt werden kann, muss noch die Rampenanlage fertiggestellt werden. Die Inbetriebnahme der Brücke wird daher erst im 1. Quartal 2019 erfolgen können. Wir werden demnächst das Protokoll der letzten Begleitgruppensitzung hochladen, wo nähere Informationen zur Brücke und den Hintergründen für die Verzögerungen gegeben sind. Gerne verweise ich hier auf den Link, sobald das Protokoll veröffentlicht ist.

    Beste Grüße!
    Renate Jurgesa, konsalt Redaktionsteam

Einen Kommentar verfassen