Zuteilung der Grundschule

Hallo , wir ziehen Ende des Jahres ins Tarpenbek Ufer ein .
Wir sind nun dabei nach einer Schule für unsere Tochter zu schauen . Sind nun irritiert , dass die neue Straße vom tarpenbek Ufer zu einer Grundschule nach Eppendorf zugeteilt wird und nicht in die Grundschule von Groß Borstel, was für uns nicht verständlich ist. Da wir ja auch zum Groß Borstel Stadtteil gehören und integriert werden wollen .
Hat das mit dem zu hohen kinderaufkommen zu tun ?
Mit freundlichen Grüßen
Linda

2 Kommentare

  1. Hallo Linda,

    wir haben uns mit der Carl-Götze Schule in Verbindung gesetzt und nachgefragt. Grundsätzlich wird das gesamte Gebiet vom Tarpenbeker Ufer, was die Vorschule und Grundschule betrifft, zu Groß Borstel zugeteilt. Die Carl-Götze-Schule ist auch dahingehend erweitert worden, dass die Kinder aus dem Neubaugebiet dort einen Platz finden. Bei den weiterführenden Schulen kann es wiederum andere Zuteilungen geben.

    In Ihrem Fall müsste demnach ein Fehler vorliegen, den Sie mit der Schulbehörde kommunizieren sollten. Wir nehmen zudem Ihren Hinweis auf und werden das Thema in der kommenden Begleitgruppensitzung an die politischen Fraktionen herantragen.

    Beste Grüße
    Renate Jurgesa, Team konsalt GmbH

    1. Hi Linda,
      wir sind ebenso irritiert über die Zuordnung. Ich habe zwischenzeitlich auch schon mit der Schulbehörde telefoniert / geschrieben. Nach deren Ansicht liegt kein Fehler vor.
      Bedingt durch das HH-System „Zuordnung Schule“ scheint das aber sowieso egal, da bei Anmeldung uur Grundschule 3 (Wunsch-) Schulen angegeben werden müssen (wobei die 1. oberste Priorität hat usw.) Dann hängt es davon ab, wie viele Schüler sich tatsächlich anmelden und nur in seltenen Fällen passiert es, dass ein Kind nicht seiner Wunschschule 1 zugeteilt wird.
      Die Zuordnung ist nur für die Vorstellung der 4 1/2-jährigen von Interesse. Ist zwar trotzdem schade (und m.E. auch nicht ganz plausibel) aber aktuell kein Grund zur Sorge, wenn Dein Kind dann zur CGS gehen soll.
      Viele Grüße – Thomas

Einen Kommentar verfassen